Informationen zur Geschichte der Zeesboote

unter

www.braune-segel.de

Informationen zum Revier unter

Wassersport im Bodden

Knotenschule Rügen

Segelplan Zeesenboot als Gaffelketsch

Unter Takelung versteht man im Gegensatz zur Takelage die Art, wie ein Segelfahrzeug mit Masten und Segeln bestückt ist. Hieraus ergeben sich die unterschiedlichen Segelschiffstypen, wie etwa Kat, Slup, Schoner, Kutter, Ketsch und Yawl.

Quelle: Wikipedia Die freie Enzyklopädie

Takelage.

Segelfläche gesamt 85 qm.

Die Takelage umfasst,

-Großmast

-Besanmast/Bullmast

-Klüverbaum

-Mastbacken am Großmast

-Wanten mit Jungfern und Taljereeps

-Vorstag/Fockstag

-Wasserstag

-Großsegel

-Gaffel

-Schothorn

-Piekfall

-Klaufall

-Reihleine

-Klau/Rack

-Lögel am Achterliek

-Reffbändsel

-Großschot

-Focksegel

-Fockfall

-Fockschot

-Stagreiter/Gattchen

-Klüversegel

-Klüverfall

-Klüverschot

-Besansegel/Bullsegel

-Besanrah

-Besanbaum

-Besanschot

-Doplink

-Gaffeltoppsegel

-Toppsegelrah

-Toppsegelschot

-Halstalje des Großsegels

-Ausholer des Klüverbaumes

-Besanfall und -niederholer mit Lögel/Ring-Toppsegelfall


Der Bootskörper besteht aus,

-Vorsteven ( Konvex,Konkav oder seltener Klipper)

-Achtersteven

-Rundgattheck

-Ruder

-Pinne

-Spill

-Vorünnerklappe